Bestattungen Kling

Tel.: (0221) 544355

Bestattungsarten: Islamische Bestattung in Köln

Grundsätzlich ist es möglich, muslimische Bestattungen in Köln durchzuführen.

Nicht alle Muslime wollen an ihrem Geburtsort oder in ihrem Herkunftsland beerdigt werden. Oft ist die in Deutschland und Köln lebende Familie wichtiger als die Rückkehr in die heimische Erde. Auch muslimische Angehörige haben z.B. den Wunsch, das Grab ihrer Eltern oder Freunde ohne grossen Reiseaufwand besuchen zu können.

Auf dem Westfriedhof gibt es ein eigens für Muslime eingerichtetes Gräberfeld. Die Gräber sind so angelegt, dass die rechte Seite des Leichnams Richtung Mekka gewandt ist. Ein Grab auf dem muslimischen Gräberfeld kann theoretisch für immer bestehen bleiben. Voraussetzung dafür ist, dass die Nutzungsrechte nach jeweils 25 Jahren erneut erworben werden und die entsprechenden städtischen Gebühren dafür gezahlt werden (derzeit EUR 1.949,00 sowie Gebühren für Erdarbeiten der Stadt Köln EUR 775,00).

 

 Für den Aspekt der sarglosen Grablegung ist eine Lösung geschaffen worden. In der Friedhofssatzung der Stadt Köln vom 18.12.2008 heißt es dazu:


§ 9 Särge und Urnen

(1) Tote sind grundsätzlich in Särgen anzuliefern, aufzubewahren und zu bestatten.

Ausnahmsweise kann die Friedhofsverwaltung auf Antrag die Bestattung ohne Sarg gestatten, wenn nach den Grundsätzen oder Regelungen der Glaubensgemeinschaft, der die oder der Verstorbene angehört hat, eine Bestattung ohne Sarg vorgesehen ist.

Bei der sarglosen Grablegung hat der Bestattungspflichtige das Bestattungspersonal in eigener Verantwortung zu stellen und hat für evtl. anfallende Mehrkosten aufzukommen.

Der Transport innerhalb des Friedhofes muss immer in einem geschlossenen Sarg erfolgen.“                                                                       

 

 

Für die manuelle Grablegung des Leichnams (ohne Sarg) ist besonderes    Personal bzw. sind Familienangehörige des Verstorbenen erforderlich.

Die Organisation und Durchführung einer muslimischen Bestattung erfordert einige besondere Absprachen.